Keine Angst allein zu sein

Im Text kann Frau bzw. Mann durch Mensch ersetzt werden…

Je tiefgründiger, je tiefer du bist, umso schwieriger wird es für dich, jemanden zu finden, der mit dir eine Beziehung eingehen möchte. Du kannst vielen möglichen Partnern begegnen, doch an einem gewissen Punkt wird die Beziehung stillstehen, hauptsächlich wegen der Intensität deiner Tiefe. Nicht jeder Mann ist stark genug, um sich auf eine tiefe Frau einzulassen.

1. Eine tiefe Frau stellt Fragen. Eine tiefe Frau wird tiefer in dein Leben hineinbohren und Fragen stellen, auf die du nicht vorbereitet bist. Selbst bei der ersten Verabredung wird sie tief in dir graben, sie wird persönliche und philosophische Fragen stellen – ein oberflächliches Gespräch wird sie nicht zufriedenstellen.

2. Eine tiefe Frau ist ehrlich. Zu ehrlich und unverblümt. Eine tiefe Frau nimmt ihre Integrität ernst und glaubt fest an Ehrlichkeit. Was du sie fragst, sie wird dir die Wahrheit sagen, und sie erwartet das gleiche von dir.

3. Eine tiefe Frau weiß, was sie will. Oder wen sie will. Eine tiefe Frau weiß direkt, ob sie dich mag und muss nicht lange herumprobieren oder ihre Gefühle hinterfragen, um sicher zu sein. Ihr Herz schlägt für ein paar bestimmte Menschen, und die erkennt sie sofort.

4. Eine tiefe Frau will eine tiefe Beziehung. Sie will lange Gespräche über dein Leben, sie will die Geschichten aus deiner Vergangenheit hören, sie will deinen Schmerz verstehen und sie will zu deinem Leben etwas Wertvolles beitragen. Sie will eine echte Beziehung, die weit hinausgeht über Dates und Spaß.

5. Eine tiefe Frau hat keine Angst vor Intimität. Sie hat keine Angst davor, Nähe zuzulassen und das Risiko, dabei verletzt zu werden. Sie glaubt nicht, dass Intimität ihre Freiheit einschränkt oder sie in Gefahr bringt. Ihre Tiefe geht Hand in Hand mit dieser Intimität und sie wird die Schönheit von Intimität in Beziehungen immer verehren.

6. Eine tiefe Frau sieht durch dich hindurch. Sie kann sehen, wer du wirklich bist und was dich berührbar macht. Sie wird sich nicht damit zurückhalten, dir zu zeigen, was sie in dir sieht und wie gut sie dich lesen kann. Auch wenn es dich unbehaglich macht, will sie dich wissen lassen, dass sie dich kennt, und dass du bei ihr du selbst sein kannst.

7. Eine tiefe Frau sehnt sich nach Konsistenz. Inkonsistenz und Unzuverlässigkeit findet sie abstoßend. Es verlangt sie nach einer starken, festen Verbindung, und sie weiß, dass Konsistenz die Grundlage einer solchen Verbindung ist. Eine tiefe Frau wird keine Spielchen spielen.

8. Eine tiefe Frau ist intensiv. Sie kann einschüchternd wirken, denn sie bringt Intensität in alles, was sie tut. Ihre Gefühle sind intensiv, und ebenso ihre Gedanken. Dinge, die ihr etwas bedeuten, werden ihr nie gleichgültig werden – nicht jeder ist stark genug, um mit ihrer Intensität umzugehen.

9. Eine tiefe Frau kennt nur tiefe Liebe. Wenn du sie nicht tief lieben kannst, wird sie gehen. Sie weiß nicht, wie sie eine lockere Beziehung mit jemandem haben kann, den sie nicht wirklich will, oder wie sie mit jemandem befreundet sein kann, für den sie stärkere Gefühle hat. Eine tiefe Frau spürt, wenn jemand ihr nicht die halbe Strecke entgegenkommen kann und wird sich langsam von demjenigen abwenden, der nicht bereit ist, ihr die tiefe Liebe zu geben, nach der sie sucht.

10. Eine tiefe Frau wird nicht auf dich warten. Sie wird nicht warten, bis du dich entscheiden kannst, oder beobachten, wie du zweifelst. Sie ist stark und leidenschaftlich und wird ihre Gefühle nicht an jemanden verschwenden, der ihre Tiefe nicht schätzt. Und auch wenn sie nach dieser besonderen Art der Liebe sucht, hat eine tiefe Frau keine Angst davor allein zu sein.“

Rania Naim
übersetzt von Sabrina Lu

Der Winterbeginn fällt heuer auf den frühen Morgen des 22. Dezembers. Genau um 05.19 Uhr mitteleuropäischer Zeit hat die Sonne ihren südlichsten Punkt auf dem südlichen Wendekreis erreicht. Die Wintersonnenwende ist immer eine besonders magische Zeit im Jahr: Aus der größten, längsten und tiefsten Dunkelheit heraus wird das neue Licht geboren. In vielen Religionen, spirituellen Richtungen und […]

über Wintersonnenwende – Feiern wir die Dunkelheit — Oh Göttin